Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

LCC am Airport

Lufthansa City Center

Telefon: +49 (0) 69 - 690 73470
Fax:
+49 (0) 69 - 690 59221
E-Mail:
info@lcc-airport.de

Terminal 1, Halle B, Schalter 311/312,
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message

Genießen Sie Lounge-Service auch als Eco-Passagier

Entspannung in der Airport-Lounge

Abu Dhabi morgens um 6 Uhr. Der Nachtmaschine aus Frankfurt ist nach sechs Stunden gelandet, weiter nach Indien geht es aber erst um 11 Uhr. Jetzt eine Dusche und ein frisch zubereitetes Frühstück. Und das nicht im quirligen Terminal, sondern in einer ruhigen, wohltuenden Atmosphäre. Kein Problem, dafür gibt es überall auf der Welt Lounges. Für Passagiere der First oder Business Class eine Selbstverständlichkeit. Aber auch Fluggäste der Economy Class können diesen Service genießen.

Die meisten Fluggesellschaften begrüßen auch Economy-Passagiere in ihren Lounges, wenn Platz ist und sie für den Lounge-Zugang extra bezahlen. Das kann je nach Airline recht üppig sein. Einige Fluggesellschaften rufen dafür schon einmal 100 Euro und mehr auf. Etihad etwa berechnet für einen vierstündigen Lounge-Aufenthalt in Abu Dhabi 130 US-Dollar.

In die Lounges der Lufthansa Group Airlines kommen Sie mit Lufthansa City Center deutlich günstiger. Denn Kunden können exklusiv bei uns Lounge-Voucher für nur 20 bis 25 Euro Aufpreis zu ihrem Ticket dazu kaufen, unabhängig von Status und Buchungsklasse. Gültig bei Buchungen über die Lufthansa City Center Vertriebsplattform Bridge-IT.

Ganz neu: Alle Kunden von Lufthansa City Center, die Business oder First fliegen möchten – für mehr Komfort inklusive kostenfreiem Lounge-Zugang – können ab sofort Upgrade-Voucher der Lufthansa zu Festpreisen erhalten, ebenfalls über das System Bridge-IT buchbar. Folgende Upgrade-Möglichkeiten bestehen: • von der Economy Class in die Business Class • von der Premium Economy Class in die Business Class • von der Business Class in die First Class.

Sprechen Sie uns an.

Alternativ zu den Airline-Lounges gibt es mittlerweile auf allen großen Flughäfen der Welt öffentlich zugängliche Lounges, die denen der Airlines in nichts nachstehen. Dort kann man direkt hineinspazieren und Eintritt bezahlen. Allerdings ist es möglich, dass man zu Peak-Zeiten nicht mehr reinkommt. Deshalb ist eine Reservierung empfehlenswert, die wir gerne für Sie vornehmen.

Möglich ist der Lounge-Zugang auch über Anbieter wie Holiday Extras, einem unserer Partner. Dort stehen mittlerweile rund 50 Lounges zur Wahl. Der Schwerpunkt liegt auf Europa, den Drehkreuzen am Golf und Asien. Lounge-Zugang gibt es je nach Airport schon ab 19,90 Euro. Mehr Informationen und Buchung in Ihrem Lufthansa City Center Reisebüro.

Für Vielflieger in der Economy Class lohnt sich womöglich ein sogenannter Lounge-Pass. Der ist allerdings meistens an eine Mitgliedschaft und eine entsprechende Jahresgebühr gekoppelt. Einige spezielle Kreditkarten öffnen ebenfalls die Türen von Lounges, sie locken mit kostenlosem Lounge-Zugang als Goodie für ihre Kunden.

Und dann gibt noch es noch eine Variante, wie Sie ohne Business-Class-Ticket in eine Lounge kommen. Manche Airlines erlauben ihren Statuskunden, dass sie einen Gast mit in die Lounge bringen. Wer keinen Host hat, kann in diversen Flugforen sein Glück versuchen und dort nach einem Gastgeber Ausschau halten.

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt