Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

LCC am Airport

Lufthansa City Center

Telefon: +49 (0) 69 - 690 73470
Fax:
+49 (0) 69 - 690 59221
E-Mail:
info@lcc-airport.de

Terminal 1, Halle B, Schalter 311/312,
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message

Schnell in die Stadt, kurze Wege zum Gate

Beijing Daxing International Airport

Trotz seiner gigantischen Ausmaße bleiben am neuen Pekinger Airport die Wege für Passagiere überschaubar. Weiter als 600 Meter und länger als 20 Minuten soll niemand vom zentralen Check-in zu seinem Abfluggate unterwegs sein. Das liegt am „Seestern“, wie die Chinesen das riesige Terminal von Beijing Daxing wegen seiner Form nennen. Sechs sternförmig angeordnete Seitenarme mit geschwungenen, kupferbraunen Dächern machen das Gebäude zu einem echten Hingucker. Es wurde nach den Plänen der verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid gebaut, die für ihre fließenden Formen bekannt ist.

Seit 20. September ist der Airport mit dem IATA-Code PKX offen. Vier Runways stehen bereit, im ersten Jahr werden hier schon 45 Millionen Menschen starten und landen. Ende nächsten Jahres sollen es schon 100 Millionen und acht Landebahnen in Betrieb sein. Home Carrier ist China Southern Airlines, die rund 40 Prozent der Start- und Landezeiten besetzt. Billigflieger China United Airlines ist mit 30 Prozent der Kapazität die Nummer zwei. Europäische Airlines sind noch rar in Daxing. British Airways, Finnair und LOT Polish Airlines verlagern Flüge nach PKX. Mitglieder des Airline-Bündnisses Skyteam wie Air France und Delta sollen folgen, und auch Lufthansa hat angekündigt, möglichst bald nach Daxing zu fliegen.

Das Interesse der Fluggesellschaften könnte auch an der guten Anbindung des neuen Airports an die Stadt liegen. Fast zehnmal pro Stunde saust der Daxing Airport Express in 19 Minuten vom Flughafen zur Station Caoqiao an der dritten Ringstraße. Noch schneller geht es mit dem kürzlich gestarteteten Hochgeschwindigkeitszug, der den Flughafen in nur elf Minuten mit dem Pekinger Westbahnhof verbindet.

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt